CUS

Es freut uns besonders, dass CUS neuerdings auch Strick anbietet: die hübschen Pullover und Bomberjacken sind die perfekten Begleiter für kühlere Sommerabende und die bevorstehende Saison. Ausserdem erwarten Euch fliessend fallende Kleider und Jumpsuits aus Tencel und Cupro sowie Culottes aus traumhaftem, nachtblauem Kord.

Anello

Die Rucksäcke und Taschen vom japanischen Brand Anello sind neu bei uns in etlichen Farben erhältlich. Dank dem speziellen Klapp-Verschluss ist der Inhalt einfach ersichtlich, somit ersparst du dir langes Wühlen im Dunkeln!

Armedangels

Neben zeitlosen Basics führen wir neu die Detox-Denims von Armedangels im Sortiment: die bei der herkömmlichen Jeans-Herstellung eingesetzten Chemikalien gelangen über Luft und Abwasser in die Natur – und können über unsere Haut aufgenommen werden. Die Detox-Denims aus Bio-Baumwolle sind komplett giftstofffrei – schliesslich möchten wir Dich und die Umwelt schonen.

END OF AUGUST POP-UP SALE

Wir sind diese Woche zu Gast am Spalenberg 38 in Basel. Stark reduzierte Artikel findet ihr von Marinsel & Ooid Store im END OF AUGUST POP-UP SALE. Kommt tagsüber auf einen Kaffee oder abends auf ein Bierchen vorbei und wühlt Euch durch unser Sortiment. Schuhfreunde werden ganz bestimmt auf Ihre Kosten kommen!

Ort: Spalenberg 38, Basel
Datum: 27. – 31. August 2019
Öffnungszeiten:
Di–Fr 11 – 18:30 /// Sa 10 – 17:00

clo stories

Das Swimwear Label wurde 2017 von den Spanierinnen Ariadna und Alba gegründet. Clo Stories entwirft und produziert seine Kollektionen in Barcelona. Besonders toll finden wir, dass viele Teile beidseitig tragbar sind, auch bezüglich Nachhaltigkeit wunderbar gelöst.

Jan ’n June

Jan ’n June ist zurück mit ihrer schlichten, erschwinglichen Eco-Mode. Das junge Fashionlabel aus Hamburg beeindruckt unter anderem mit ihrem wunderbaren recycelten Polyester, der so hübsch ist, dass er bei uns im Shop auch mal mit Seide verwechselt wird. Und keine Angst, schwitzen ist kein Thema!

Capsule BCN

Inspiriert vom traditionellen Original aus Marokko, sind die Modelle der Marke Capsule BCN in Spanien entstanden. Hochqualifizierte Handwerkerinnen formen jedes Paar aus einer Kombination von komplizierten Webarten welches bis zu zwei Tage in Anspruch nehmen kann. Raffia Slipper sind äusserst umweltfreundlich.

Friday’s Project

Das spanische Modelabel überzeugt auch diesen Sommer wieder mit tollen Materialien: Jumpsuits, Kleidchen und Culottes aus umweltschonend hergestelltem Tencel, atmungsaktivem Cupro, leichten Leinen-Blends und mehr

20% auf Fashion für Frauen*



am 14. Juni – Frauenstreik

Am 14. Juni ist Frauenstreiktag und an dieser Stelle möchten wir uns gerne mit allen Frauen* solidarisieren und uns gegen jegliche Diskrimierung, Gewalt und Ungerechtigkeit an Frauen* aussprechen: Frauen* verdienen in der Schweiz durchschnittlich 20% weniger als Männer.
Als von Frauen* betriebenes Geschäft möchten wir uns an diesem Tag bei allen Frauen* mit 20% Rabatt auf sämtliche Kleidung, die bei uns in der Feldbergstrasse gekauft wird, für Ihren täglichen Einsatz bedanken.

Ausserdem möchten wir den bewussten Konsum ansprechen:
In der Modebranche arbeiten weltweit durchschnittlich 85% Frauen*, viele davon leider nicht unter ethisch korrekten Bedingungen.
Bei Marinsel unterstützt Ihr Mode, die unter fairen Bedingungen und grösstenteils nachhaltig hergestellt wird. Wir möchten Euch nun gerne zwei unserer Lieblings-Fashion Brands vorstellen, welche beide von wunderbaren Frauen mit einer starken Vision gegründet wurden.

Cus
Die Spanierin Adriana, Gründerin der Modemarke Cus, ist eine Macherin – man spürt stets ihre Begeisterung, ihren Tatendrang und wie sehr ihr nachhaltige und soziale Themen am Herzen liegen, wenn sie von ihren Kollektionen und ihrem Schaffen spricht.
Als wir sie letzten Herbst in Barcelona besuchen durften, haben wir spannende Einblicke in die Entstehungsprozesse erhalten. Besonders beeindruckend und bewegend finden wir, dass ein Teil der Kollektionen von Frauen mit persönlichen Schicksalsschlägen wie Flucht oder sexuelle Ausbeutung produziert wird. Ihnen wird im Rahmen des sozialen Projektes „Dona Kolors“ die Möglichkeit geboten, in einem geschützten Rahmen in ihrem eigenen Tempo nähen zu lernen.
Weitere Informationen: Values | Sustainability Features
Andere Teilnehmer des Rundgangs und Retailer der Marke Cus:
Glore | Cha Cha | Tenue Préférée | Nila | Mieke

jyoti – fairworks
Gegründet wurde jyoti von Jeanine aus Berlin: nach einem freiwilligen Einsatz in Indien suchte sie nach einer Möglichkeit, den tollen Frauen, die sie dort kennengelernt hatte, einen Arbeitsplatz und somit mehr Hoffnung auf eine eigenständige Zukunft zu schaffen.
Aus einer Idee wurde Wirklichkeit und es entstand ein Fair Fashion Label, das Kleidung sozial und ökologisch nachhaltig produziert. In ihrer Nähwerkstatt in dem südindischen Örtchen Chittapur beschäftigt jyoti gemeinsam mit dem Kooperationspartner, der NGO Jyothi Seva Kendra, sozial benachteiligte Frauen als Näherinnen und bieten ihnen eine dauerhafte Anstellung, diverse Weiterbildungsmöglichkeiten, regelmässige Krankheitsvorsorgeuntersuchungen sowie ein faires Gehalt.
Weitere Informationen: Über jyoti | Wertschöpfungskette

Lasst uns nicht vergessen, dass wir mit jedem Einkauf eine Stimme für eine Welt abgeben, wie wir sie möchten.
Stets begeistert und mit viel Interesse und Aufwand suchen wir jede Saison nach neuen, unabhängigen Modemarken, die wir ins Sortiment aufnehmen. Nachhaltigkeit ist für uns kein Mode-Wort sondern ein Thema, welches uns schon lange beschäftigt und wir versuchen uns im Alltag und Geschäft möglichst gut daran zu orientieren.
Das Marinsel-Team ist dankbar, dass wir solch wunderbare Projekte unterstützen können und wir möchten uns gerne bei Euch bedanken, dass Ihr Teil dieser Entwicklung seid.

Tigre de Salon

Das junge kolumbianische Label Tigre de Salon entwirft puristische Accessoires aus natürlich gegerbtem Leder. Die Entwürfe der Designerin Veronica werden in kolumbianischen Werkstätten in traditioneller Handarbeit in Kleinstserien produziert. Exklusivität ist also garantiert!

Suite 13

Suite13 kombiniert warme Farben inspiriert von mediterranen Landschaften mit einer neutralen Farbpalette. Das beliebte Daphne Kleid, welches auf verschiedene Arten getragen werden kann und sich für den Strand, die City wie auch eine Sommerhochzeit eignet, ist wieder in mehreren hübschen Farbtönen erhältlich.

Seifenmacher

Seit kurzem duftet es bei uns besonders gut: die Seifenmacher Seifen werden aus natürlichen Zutaten in der firmeneigenen Manufaktur in Arosa hergestellt. Die Werkstatt liegt direkt neben einer Schreinerei, in der sämtliche Gerätschaften für das Seifenhandwerk entwickelt und hergestellt werden. Am besten kommt ihr zum Probeschnuppern vorbei und wer nicht kann, findet hier unsere Duft-Auswahl.

Lido

Die Swimwear Marke aus Venedig setzt auch dieses Jahr wieder auf zeitlose Schnitte, welche Athletik mit dem Femininen verbinden. Die Farbpalette reicht von sanftem Bubble Gum über Light Blue, Ivory, natürlich klassisch Schwarz bis zum kräftigen Rot-Ton Flame für alle, die es etwas knalliger mögen.

Hansel from Basel

Für die kühleren Frühlingstage erfreut uns Hansel from Basel mit tollen Socken. Inspiriert von Paul Klee und kalifornischen Sonnentagen begeistern sie auch diese Saison wieder mit ihren wunderbaren Designs.

Fora

Fora wurde mit einer starken Leidenschaft für Vintage-Brillen 2014 in Lissabon geboren. Jeder Rahmen hat eine Geschichte zu erzählen, vom ersten Schritt der Herstellung des rohen Acetats bis zum Zeitpunkt des fertigen Produkts in Deiner Hand. Diese Positionierung ermöglicht dem Brand eine völlig transparente Herstellung. Der Name Fora bedeutet draussen auf Portugiesisch und passt hervorragend zu Deiner neuen Lieblingssonnenbrille!